Ballonrebe

INCI: CARDIOSPERMUM HALICACABUM FLOWER/LEAF/VINE EXTRACT

 

Ballonreben-Extrakt wird aus den Blüten, Blättern und Reben der Ballonrebe (Cardiospermum halicacabum) gewonnen, einer krautigen, weißblühenden Kletterpflanze aus der Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae). Sie hat ihren Ursprung in Indien, wächst heute aber weltweit in den Tropen und Subtropen. Ihr deutscher Name ist auf die ballonartigen Früchte der Pflanze zurückzuführen, in dessen Inneren sich ihre erbsengroßen kugeligen Samen befinden. Wegen des herzförmigen weißen Flecks auf den dunklen Samen ist die Ballonrebe auch als „Herzsame“ (Cardiospermum) bekannt. Die Früchte wurden außerdem damals wegen ihres hohen Saponingehalts und somit schäumenden Eigenschaften häufig zum Waschen verwendet. Traditionell wird sie heute vor allem in der Homöopathie eingesetzt.

 

Wirkung

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Ballonrebe, wie Gerbstoffe, Triterpensaponine, pentacyclische Triterpenglykoside, Flavonoide, Alkaloide und Phytosterole verleihen der Ballonrebe ihren heilpflanzlichen Charakter. In der Homöopathie wird sie wegen ihrer stark entzündungshemmenden, schmerzlindernden hautpflegenden und juckreizlindernden Eigenschaften häufig bei verschiedenen Hauterkrankungen wie Dermatitis, Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen eingesetzt. Zudem wirkt sie dem Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegen, weshalb sie in Kombination mit ihren übrigen Eigenschaften besonders gut dabei hilft, trockene und juckende Haut zu beruhigen. Aufgrund der ihr zugeschriebenen wirkungsvollen natürlichen Inhaltsstoffe, trägt die Ballonrebe auch den Namen „Pflanzenkortison“ und unterstützt auch die wundheilungsfördernden Eigenschaften unseres Wundbalsams.

 

Studien

Dowlath, M. J. H., Karuppannan, S. K., GI, D. R., SB, M. K., Subramanian, S. & Arunachalam, K. D. (2020). Effect of Solvents on Phytochemical Composition and Antioxidant Activity of Cardiospermum halicacabum (L.) Extracts. Pharmacognosy Journal, 12(6), 1241–1251.

Huang, M. H., Huang, S. S., Wang, B. S., Wu, C. H., Sheu, M. J., Hou, W. C., Lin, S. S. & Huang, G. J. (2011). Antioxidant and anti-inflammatory properties of Cardiospermum halicacabum and its reference compounds ex vivo and in vivo. Journal of Ethnopharmacology, 133(2), 743–750.

Raza, A. (2013). Review of beneficial and remedial aspects of Cardiospermum halicacabum L. African Journal of Pharmacy and Pharmacology, 7(48), 3026–3033.

weitere wirkstoffe

Produkte mit Ballonrebe